Familien- und Erziehungsberatung

Angebote

… in der Erziehung und bei Fragen zu Entwicklung und Verhalten Ihrer Kinder

 … in der Erziehung und bei Fragen zu Entwicklung und Verhalten Ihrer Kinder
Verhaltensweisen Ihrer Kinder bereiten Ihnen Sorgen. Ihr Kind will nicht in die Kita, besteht immer noch auf seiner Windel… ihr Kind ist verschlossen oder aggressiv… es findet keine Freunde oder zeigt wenig Selbstvertrauen… es schläft vielleicht schlecht ein, hat häufig Bauch- oder Kopfschmerzen… Sie fragen sich vielleicht: "Ist all das noch normal oder muss ich mir ernsthaft Sorgen machen?"
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir suchen gemeinsam mit Ihnen nach den Ursachen für die Probleme, womit sie zusammenhängen und welche Schritte in Richtung Veränderung möglich sind.

… bei Fragen zu Schule und Beruf

Ihr Kind tut sich schwer in der Schule.
Sie sind unsicher in der Wahl der richtigen Schule für Ihr Kind.
Wie soll es weiter gehen nach der Schule?
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Wir informieren, unterstützen und begleiten Sie auch bei schwierigen anstehenden Entscheidungen.

… beim Umgang mit Krankheit, Behinderung, Verlust oder Tod

Schwere Krankheiten oder der Verlust eines geliebten Menschen können Kinder und Erwachsene gleichermaßen aus der Bahn werfen. Manchmal kann es hilfreich sein, Beratung "von außen" in Anspruch zu nehmen.
Sprechen Sie uns an. Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Sorgen und Nöte. Gemeinsam mit Ihnen versuchen wir herauszufinden, wie Sie wieder "festen Boden unter den Füßen" bekommen können.

Informationen für Fachkräfte

Dabei kann es sich um folgende Themen handeln:

  • Beratung z.B. bei Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern
  • Anonyme Fallbesprechungen mit pädagogischen Fachkräften
  • Beratung mit einer Insoweit erfahrenen Fachkraft (IeF) in Kinderschutzfällen
  • Praxisberatung/ Supervision für Einzelpersonen/ Teams
  • Themenspezifische Workshops/ Referententätigkeit

Wir sind offen für ihre Anfragen. Gerne dürfen sie sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden.

Jahresbericht PFL 2017