Pressebericht

10.5.2019

Jubiläum Kinder und Jugend Hospizdienst

 Anlässlich des 5-jährigen Jubiläums vom Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes in den Dekanaten Biberach-Saulgau wurden die Gäste von Susanne Danner, Märchenerzählerin aus Orsenhausen, in die bezaubernde Welt des Grimm‘schen Märchens der sechs Schwäne entführt.
Beeindruckende Stille herrschte im großen Saal des Kath. Gemeindezentrums St. Martin in Biberach am vergangenen Freitagabend, 10.05.2019 als die Märchenerzählerin mit ihrer böhmischen Harfe die über 90 geladenen Gästen verzauberte. Sie waren aus dem weitreichenden Einsatzgebiet des Kinderhospizdienstes von der Iller bis weit in den Landkreis Sigmaringen hinein angereist gekommen.
Annette Brade, Koordinatorin des Dienstes, bedankte sich aufrichtigen Herzens bei allen Spendern, die den Aufbau des inzwischen gut vernetzten Dienstes ermöglichten, und lobte in ihrer Ansprache das gute Zusammenspiel der anwesenden Kooperationspartner mit ihrem ehrenamtlichen Team von geschulten Begleiterinnen und Begleitern. Herr Schmucker als Vertreter der CARITAS Biberach-Saulgau, dem Träger des Dienstes, würdigte die Ehrenamtlichen in seiner Rede und überreichte ihnen ein kleines Büchlein zum Dank für Ihr Engagement. Das engmaschige Netzwerk aus Hospizgruppen, Pflegediensten, Ärzten, Bildungseinrichtungen und Familienhelferinnen nimmt sich nunmehr dem Leid und den Entbehrungen von Geschwistern und Kindern an, die in von Sterben, Tod und Trauer betroffenen Familien nicht vergessen werden sollen.
Leider gibt es im Einsatzgebiet der beiden Dekanate Biberach und Bad Saulgau noch immer weiße Flecken und Annette Brade wünscht sich nichts sehnlicher als dass sich weitere Interessenten und Interessentinnen für die nächste Ausbildung zum Kinderhospizbegleiter bei ihr melden. Informationen und weitere Auskünfte zum Dienst erhalten Sie unter Tel. 0151-11162503 bzw. unter email brade@caritas-biberach-saulgau.de.