Spende

Kinder- und Jugendhospizd

Regenbogen-Kindergarten in Kanzach spendet für Kinder- und Jugendhospizdienst

Spende vom Regenbogen Kindergarten Kanzach 

Spendenübergabe im Regenbogen-Kindergarten mit Vertretern der Elternschaft links, rechts die Erzieherinnen, in der Mitte vor den Kindern Frau Brade vom Kinder- und Jugendhospizdienst. 

Wie in einem Lied Vers gesungen, beschlossen die Eltern mit ihren Kindern und den Erzieherinnen vom Regenbogen-Kindergarten in Kanzach dieses Jahr bereits zum zweiten Mal die Einnahme vom St. Martinsfest an den Ambulanten Kinder - und Jugendhospizdienst der Caritas Biberach – Saulgau zu spenden, und damit auch an andere zu denken.
Die Leiterin dieses Dienstes, Annette Brade, besuchte am 12.11.2019 die Kindern im Kindergarten und nahm mit großer Dankbarkeit die schöne Spende von 100,- € entgegen. Das Geld kommt betroffenen Familien zugute in denen ein Kind oder ein Elternteil lebensbedrohlich erkrankt ist. Kinder und Geschwisterkindern werden in solchen Situationen meist vergessen. Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst verfügt über speziell geschulte Ehrenamtliche, die Kinder in ihrer seelischen Not dann unterstützen wollen.
Weitere Informationen über den Dienst erhalten Sie unter der Bereitschafts-Nummer von Annette Brade 0151 11162503 bzw. per email unter brade@caritas-biberach-saulgau.de